Prüfungs-Rosen

Excellence Rose® Prüfungen im Rosenhof Lottum

Am 2005 hat die erste VKC-Prüfung (feste Prüfungskommission) in Lottum stattgefunden.
Seit 2013 sind es die ‚Excellence-Prüfungen‘! Die eingesendete Rosensorten, werden 4 mal pro Jahr in 6 verschiedenen Rosengärten in den Niederlanden und Belgien einer stringenten International anerkannten Kontrolle unterzogen.
Die Prüfungskommission achtet dabei auf:
- Gesundheit
- Wachstum
- Blütenform / Blütenfarbe
- Anzahl Blüten
- Sonstiger Eindruck der Rose
Erfüllt die Rose alle Kriterien, erhält sie das Prädikat „Excellence Rose“.

Wichtig für diese Beurteilung ist der Punkt Gesundheit. Zur Schönung der Umwelt dürfen immer weniger Schädlingsbekämpfungsmittel verwendet werden. Deshalb ist es für die Rosen sehr wichtig, eine gute Resistenz gegenüber Schimmelkrankheiten zu haben.
Die Rosensorten werden 3 Jahre lang einer Kontrolle ohne Schädlingsbekämpfungsmittel unterzogen.
Jedes Jahr werden die derzeitigen Excellence Rosensorten immer wieder unter den gleichen Kriterien geprüft. Wie bei den „ADR-Rosen“ werden die Rosen für die Toprosenprüfung unterteilt nach Kletterrosen, Patiorosen, Sprayrosen und großblumige Rosen.
Die Stiftung „De Rozenhof Lottum“ will den Bekanntheitsgrad der Europaïschen „Excellence Rose“ erweitern und der Rose die Aufmerksamkeit erteilen, die sie als „Königin in jeder Garten“ verdient!